» kleinere fragen zu sunnycard

Mastercard PlatinumNeuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenHilfreiche MasterCard RED Antworten
AutorNachricht
Beobachter 
Anmeldedatum: 27.02.2009
Beiträge: 4
Chats: 0
27.02.2009, 17:47
zitieren

moinmoin

ich bin eine ziemliche niete was finanzielle dinge angeht (ich weiss wieviel ich im monat verdiene und was ich davon im monat mindestens ausgebe und was dann halt noch übrig bleibt)

auf jeden fall will ich mir eine kreditkarte zulegen damit ich auch aus dem ausland problemlos online einkaufen kann ( zB aus amerika)

mir ist es wichtig dass mich die karte im jahr nix kostet (damit meine ich sowas wie karten jahreskosten oder sowas in die richtung)
also wenn ich die karte mal n jahr lang nicht nutze und die karte auf 0€ steht will ich nicht am jahresende trotzdem noch irgendwas zahlen müssen

haeb rumgesucht/surft und bin nun nach mehreren vergleichen auf die santander consumer bank gestoßen, die die sunny card anbietet

soweit ich es verstanden habe entspricht diese karte im groben meinen vorstellungen, nur einige dinge sind für mich noch rätselhaft

hier sind die konditionen/kosten der karte:
http://www.santander.de/media/pdf/preisverzeichnisse/PVZ_Sunny_Card.pdf

folgende fragen:

anfänglicher effektiver jahreszins
....wenn sich dieser verändert komme ich noch mit was passiert, kann es aber sein dass eine jahresgebühr für die karte nachträglich eingeführt wird? (ich sehe selbst keinen zusammenhang zwischen dem einen und dem anderen aber will lieber sichergehen bevor es noch die falsche wahl wird)

bargeldverfügungen
....3,5%, min. 5,75euro
heisst dass ich muss soviel abheben dass die 3,5% mindestens 5,75 euro ergeben oder dass ich mindestens 5,75 euro abheben muss und da dann 3,5% mehr zurückzahlen muss?

überweisung aus guthaben, pro auftrag
.....wenn ich mal angenommen 50 euro auf die karte überwiesen habe und dann von diesen 50 euro irgendeine bestellung bezahle dass dann der bestellungsbetrag+die1,5euro gebühren abgezogen werden?
und was hat das "...ausgenommen: rücküberweisung auf das abrechunngskonto..." zu bedeuten?

stundungsgebühr:
.....soweit ich weiss heisst stundung ja dass ein zahlungstermin verschoben wird wenn ich gerade nicht zahlen kann 8zB. ich kaufe was, bezahle über die karte, kann aber nicht binnen meiner rückzahlungsfrist zurückzahlen)
stimmt das soweit?
und: wenn ich zB was aus amerika kaufe und nur mit der karte bezhale weil die das als einziges zahlungsmittel annehmen, und sobald ich mit der karte bezhalt habe überweise ich mittels onlinebuchung den betrag an santander zurück (von meinem hauptkonto), dann trifft die stundung nicht zu, oder?
(das ist mir sehr wichtig da pro stundung eine gebühr von 35 euro anfallen X-x")

gebühr für die anpassung der rückzahlungsvereinbarung
.....also wenn die normale rückzahlungsvereinbarung 30tage beträgt und ich sage ich kann immer erst nach 60 tagen zahlen, kostet mich diese abänderung 25 euro, richtig?
und wenn ich diese änderung nicht mache müsste ich jedes mal eine stundungsgebühr zahlen, richtig?

und die letzte frage:
was hat das "einwohnermeldeamtsanfragen" zu bedeuten?
was das einwohnermeldeamt ist weiss ich, was es macht auch, aber was hat diese kreditkarte damit zu tun? X-x"


ich hoffe ich überlaste mit dieen fragen niemanden
es sind vllt viele aber dafür leichte fragen denke ich mal

mfg
haku shiro


pn
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50929
Chats: 11159
Wohnort: Lohmar


Meine eBay-Auktionen:
08.03.2009, 22:47
zitieren

Zitat....wenn sich dieser verändert komme ich noch mit was passiert, kann es aber sein dass eine jahresgebühr für die karte nachträglich eingeführt wird? (ich sehe selbst keinen zusammenhang zwischen dem einen und dem anderen aber will lieber sichergehen bevor es noch die falsche wahl wird)
Jeder Anbieter kann seine Konditionen anpassen, aber dann hast Du ja immer noch die Möglichkeit zu einem anderen zu gehen. Aber nach der aktuellen Preisliste ist davon nichts zu entnehmen.

Zitatheisst dass ich muss soviel abheben dass die 3,5% mindestens 5,75 euro ergeben oder dass ich mindestens 5,75 euro abheben muss und da dann 3,5% mehr zurückzahlen muss?
Nein, wenn Du Bargeld abhebst, zahlst Du schon mal grundlegend von dem Betrag 3,5%, also von 100,- EUR wären das dann 3,50 EUR. Aber da es eine Mindestgebühr gibt, zahlst Du bei 100,- EUR nicht nur 3,50 EUR, sondern 5,75 EUR. Das ist damit gemeint.

Daher ist eine Kreditkarte weniger zum Bargeldabheben geeignet, weil es einfach mit Gebüren verbunden ist.

Zitat.....wenn ich mal angenommen 50 euro auf die karte überwiesen habe und dann von diesen 50 euro irgendeine bestellung bezahle dass dann der bestellungsbetrag+die1,5euro gebühren abgezogen werden?
und was hat das "...ausgenommen: rücküberweisung auf das abrechunngskonto..." zu bedeuten?
Wenn Du bei einem Shop per Kreditkarte bezahlst, zahlst Du keine Gebühren. Das ist eine normale Kreditkartenzahlung. Mit einer Überweisung ist gemeint, dass Du Dein Guthaben z.B. wieder auf Dein Konto zurückholst. Und mit Rücküberweisung ist genau das gemeint. Also Deine Karte mit Guthaben aufladen ist kostenlos.

Zitat.....soweit ich weiss heisst stundung ja dass ein zahlungstermin verschoben wird wenn ich gerade nicht zahlen kann 8zB. ich kaufe was, bezahle über die karte, kann aber nicht binnen meiner rückzahlungsfrist zurückzahlen)
stimmt das soweit?
Stimmt.

Zitatund: wenn ich zB was aus amerika kaufe und nur mit der karte bezhale weil die das als einziges zahlungsmittel annehmen, und sobald ich mit der karte bezhalt habe überweise ich mittels onlinebuchung den betrag an santander zurück (von meinem hauptkonto), dann trifft die stundung nicht zu, oder?
(das ist mir sehr wichtig da pro stundung eine gebühr von 35 euro anfallen X-x")
Bei der Karte wird monatlich eine Rate abgebucht. Also Du musst da nicht extra was hinüberweisen und wenn Du das vergisst, zahlst Du ne Gebühr, sondern erst wenn die Ratenabbuchung nicht eingelöst wird z.B. Mangels Deckung, wird die Gebühr fällig.

Zitatgebühr für die anpassung der rückzahlungsvereinbarung
.....also wenn die normale rückzahlungsvereinbarung 30tage beträgt und ich sage ich kann immer erst nach 60 tagen zahlen, kostet mich diese abänderung 25 euro, richtig?
und wenn ich diese änderung nicht mache müsste ich jedes mal eine stundungsgebühr zahlen, richtig?
Mit der Rückzahlungsvereinbarung ist vorrangig die höhe der Rate gemeint. Ich glaube nicht, dass Du das überhaupt auf 60 Tage einstellen lassen kannst. Es geht dabei nur darum, dass Du den Mindestprozentsatz anpassen lässt. Der muss ja mindestens 5% der offenen Rechnung sein bzw. mindestens 25,- EUR. D.h. wenn Du 1.000,- EUR mit der Kreditkarte im Minus stehst, buchen die 50,- EUR davon ab. Beim nächsten Monat sind es noch 950,- EUR und dann buchen sie 47,50 EUR ab usw. Hast Du 100,- EUR Minus auf der Karte sind es nicht 5,- EUR, sondern die besagten 25,- EUR Mindestbetrag, die sie dann abbuchen.

Es Du nun einstellen lassen kannst ist vermutlich die Prozentzahl. D.h. Du kannst mit denen z.B. 10% vereinbaren. Merkst Du dann später, dass Dir 10% zuviel oder zuwenig sind und lässt das ändern, zahlst Du einmalig eine Gebühr von 25,- EUR.

Es macht aber mehr Sinn, dass bei 5% zu belassen und wenn Du es schneller tilgen willst, dann einfach eine Überweisung zu machen. Die ist ja wie gesagt kostenlos.

Zitatwas hat das "einwohnermeldeamtsanfragen" zu bedeuten?
was das einwohnermeldeamt ist weiss ich, was es macht auch, aber was hat diese kreditkarte damit zu tun? X-x"
Ich gehe davon aus, dass die Gebühr dann anfällt, wenn Du z.B. noch Schulden bei denen hast, Dein Konto nicht mehr belastet werden kann und Du unbekannt verzogen bist, dass die in dem Fall für die Ermittlung Deiner neuen Adresse die Gebühr verlangen dürfen.

Im Zuge des Kreditkartenantrags macht das keinen Sinn, denn Du verifizierst Dich dann ja bereits per Personalausweis bei der Post. Und wenn Du die Karte hast, sowieso nicht, dann wissen sie ja Deine Adresse.

Gruß


pn email
Beobachter 
Anmeldedatum: 27.02.2009
Beiträge: 4
Chats: 0
09.03.2009, 21:32
zitieren

mhm verstehe, und wenn ich jetzt zB im monat nichts gekauft hätte und der stand der karte bei 0,- € ist, werden dann trotzdem 25€ pro monat (5% , min 25€ usw.) abgezogen oder wie darf ich das verstehen?

pn
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50929
Chats: 11159
Wohnort: Lohmar


Meine eBay-Auktionen:
09.03.2009, 21:59
zitieren

Nein, dann bezahlst Du rein gar nichts. Das ist wirklich nur die Rate, um Deine "Schuld" zu begleichen. Eben wie ein Dispo, den Du in Raten abstotterst.

Du hast aber gesehen, dass Du bei Zahlungen in Dollar noch mal 1,75% extra Gebühren bezahlen musst (also auf die normalen 3,5% noch mal drauf)?

Das Problem ist immer bei "kostenlosen" Kreditkarten, dass die Jahresgebühren zwar wegfallen, aber das alle anderen Nebenkosten teuer sind. Daher solltest Du auch mal mit Karten vergleichen, die Jahresgebühren haben.

Ich gehe davon aus, dass Du extra nach einer Karte mit monatlicher Abbuchung gesucht hast oder? Weil eine normale Kreditkarte, bucht ja den gesamten Betrag am Ende des Monats ab.


pn email
Beobachter 
Anmeldedatum: 27.02.2009
Beiträge: 4
Chats: 0
10.03.2009, 22:16
zitieren

ich brauche eigentlich eine karte die mich monatlich/järhlich keinen grundbetrag kostet mit der ich käufe ausm ausland machen kann

also ich kaufe immer so:
was aussuchen - schaun ob aufm konto genug ist - kaufen
sprich, wenn ich etwas kaufen würde wäre ich mir zuerst immer sicher genug aufm konto zu haben um den preis sofort wieder decken zu können


pn
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50929
Chats: 11159
Wohnort: Lohmar


Meine eBay-Auktionen:
10.03.2009, 22:21
zitieren

Dann würde ich nach einer normalen Kreditkarte schauen. Da zahlst Du dann auch keine Zinsen, weil der Gesamtbetrag am Ende des Monats komplett von Deinem Konto abgebucht wird.

pn email
Beobachter 
Anmeldedatum: 27.02.2009
Beiträge: 4
Chats: 0
10.03.2009, 22:28
zitieren

ja aber hab bisher keine gefunden, bisher alle nur mit dieser monatlichen rate von 5% usw.

pn
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50929
Chats: 11159
Wohnort: Lohmar


Meine eBay-Auktionen:
11.03.2009, 02:08
zitieren

Wenn Du Student, Schüler oder Azubi bist, dann schau mal hier.

Barclaycard hat sonst auch so Ratenzahlungskarten:
Wobei die Barclaycard nur im 1. Jahr beitragsfrei ist bzw. ab dem 2. Jahr nur, wenn man mindestens 1.200,- EUR umsetzt. Weiterhin scheint auch bei Barclay die Ratenabbuchung möglich zu sein. Ich konnte jetzt nur nicht sehen, ob es zwingend notwendig ist. Aber so gesehen ja auch wurscht, sofern Du den fälligen Betrag dann auf Deine Karte per Hand überweist.

Ansonsten scheint es wirklich so zu sein, dass man nur bei diesen Raten-Kreditkarten/Dispo-Kreditkarten ohne Jahresgebühr auskommt. Vermutlich verdienen die Banken da dann die Gebühren über die Zinsen.

Gruß


pn email
Gast 
11.03.2009, 02:08
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "kleinere fragen zu sunnycard" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu santander sunnycard erfahrungsberichte, sunnycard erfahrung und santander sunnycard erfahrungen findest Du weitere passende Themen in der Suche. Alternativ kannst Du auch mal nach erfahrung sunnycard, sunnycard santander erfahrungen und sunny card suchen.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
einige kleinere Probleme/Fragen - bitte klicken und helfen :( *** NOCH WAS DAZU^^
Hallo :D Also ich habe folgende "Probleme/Fragestellungen"... - Wo finde ich eine Anleitung zu dem Thema "Kofferraum vom Innenraum aus öffnen"? Mit nem Schalter halt.. Ist ja doch etwas uncool, jedes mal zum Öffnen...
von s-lab
16
548
09.05.2012, 07:57
Has0r
Santander Sunnycard
Hallo, ich hab ein paar Fragen zur Sunnycard. Wie läuft das genau mit der Rückzahlung von offenen Beträgen. Am liebsten wäre es mir wenn die sofort und automatisch von meinem Girokonto abgebucht würden, aber das geht ja anscheinend nicht...
[Allgemein]von fuzzi11
3
1.732
14.12.2010, 20:34
mgutt
Santander Sunnycard
Hallo, ich bin auf der Suche nach einditkarte für Online-Einkäufe im In-und Ausland, dabei bin ich auf die kostenlose Santander Sunnycard gestossen. Ich möchte Online etwas bestellen, dier Kreese aber jedesmal komplett mit der Abrechnung...
[Allgemein]von zalmay
1
1.787
22.07.2010, 15:54
mgutt
sunnycard ohne nutztung?
Hallo, darf eine mastercard gekündigt werden, wenn man nur Einzahlungen hat und diese Einzahlungen am kostenlosen Bankautomaten wieder abhebt? Also, wenn man eine kreditkarte nur als Bankkonto...
[Santander]von nonsens2010
1
1.067
07.05.2011, 08:19
mgutt
erste Erfahrungen mit der Santander Sunnycard
Möchte hier mal kurz meine Erfahrungen mit der Santander Sunnycard mitteilen. Nachdem ich mir alle Konditionen durchgelesen hatte und auch kein Problem damit hatte (ist halt eine Revolving card) habe ich mir am 6.6.2011 eine Sunnycard beantragt....
[Santander]von sunnycarduser
1
4.484
21.07.2011, 14:24
mgutt
Kleinere Federteller
Hallo wollte mal fragen ob jemand weis ob es kleinere Federteller gibt für den EP2?? Habe die 30/30 Eibach Federn drin und würde gerne noch bißchen tiefer vorne!! Stell mein Auto demnächst mal vor habe leider keine Aktuellen Bilder!! Gruß...
von EP2CIVICHONDA
2
170
28.02.2010, 09:27
Quicky_EP2
B16a2 kleinere probleme...
so hab am Wochenende meinen ej2 auf B16a2 Geswappt...soweit ganz gut sprang auch sofort an nur leider dreht die kiste egal welche motortemperatur ununterbrochen 2300umin auch wenn der lüfter an geht...wenn ich die fette leerlaufschraube über der dk ganz...
von ImportTuner133
10
361
29.11.2013, 17:57
ImportTuner133
Kleinere Reifen eintragen?
Mahlzeit! Da ich mir für den Sommer neue Sportsocken gönne und mal etwas ausprobieren will wovon ich hoffe das es dem Handlich zu gute kommt will ich mir kleinere Reifen kaufen. Bis jetzt waren immer 205/45er auf den 7,5"x16" Rädern druff....
von ED9-Freak
1
830
16.03.2007, 06:43
ElChorro
kleinere Lackschäden am Auto beseitigen ...
habe letztens gemerkt, das ich an mein wagen hier und da kleine macken im lack habe. hat schon jemand von euch mit dem lackstift gearbeitet? möchte gerne wissen, auf was ich achten muß und wie am besten ich vorgehen soll. was mich am meisten...
von memo-can
1
1.240
31.03.2010, 08:54
christiancrx
Kleinere Reifen als eingetragen ?
Hallo, fahre einen Civic MC-2, der 1,8er VTI..... Serie ist 195/55-R15 und ich möchte auf die Original 15" Felgen stattdessen 195/45-R15 draufziehen. Was muss ich dafür genau machen? TÜV-Abnahme/Gutachten etc.. !? Was würde so etwas...
von Dr.db
6
1.233
17.04.2010, 07:56
tschäidiäm
© 2004 - 2016 www.kreditkarte-forum.de | Communities | Impressum |