» Amazon Kreditkarte Erfahrungen: Nein Danke, LBB!

Amazon Kreditkarte macht SpaßNeuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellenAmazon Kreditkarte - Achtung Gutschein Kartenpreis wird unterschlagen!
2>
AutorNachricht
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50788
Chats: 11159
Wohnort: Lohmar


Meine eBay-Auktionen:
03.11.2011, 09:37
zitieren

Mein 2. Versuch mit der LBB:
http://www.kreditkarte-forum.de/amazon-kreditkarte-erfahrungen-mein-2-versuch-t274837.htm

Alter Beitrag:
ZitatHi,

obwohl ich erst sehr glücklich mit der Karte war, weil man ja damit Punkte sammeln konnte und die Karte damit kostenlos war, so habe ich jetzt schlussendlich doch gekündigt.

Ein Punkt sind die Gebühren beim Geld abheben. Die sind einfach Wucher. Siehe hier:
http://www.kreditkarte-forum.de/geld-abheben-mit-amazon-kreditkarte-sehr-teuer-t204127.htm

Aber jetzt kam ein Punkt hinzu, der wirklich überhaupt nicht geht.

Also ich die Karte Anfang des Jahres bestellte, war ich verwundert über das geringe Volumen:
http://www.kreditkarte-forum.de/amazon-kreditkarte-verfuegbares-volumen-witzlos-t198399.htm

Das wurde dann minimal angehoben mit dem Verweis, dass man nach 6 Monaten erneut erhöhen könnte. Mit diesem Versprechen behielt ich dann die Karte und meine alte auch, die dadurch um ein Jahr verlängert wurde und entsprechend wieder eine Jahresgebühr auslöste.

Ich hatte die Karte nun über 6 Monate im Einsatz und habe sie bei Amazon eingesetzt wie es möglich war. Das Limit wurde monatlich komplett ausgeschöpft und zu 100% zum 15. eines Monats abgebucht. Ich habe mich also als zuverlässiger Kunde erwiesen. Dachte ich jedenfalls.

Im 7. Monat bat ich dann um die finale Erhöhung des Limits, damit ich endlich die andere Karte kündigen konnte. Ich erhielt so dann eine Absage:
ZitatIhren Auftrag, den Verfügungsrahmen Ihres Amazon.de Kreditkartenkontos zu erhöhen, haben wir geprüft.

Aufgrund unserer Kreditrichtlinien können wir Ihnen jedoch derzeit Ihren Wunsch nicht erfüllen.

Gern überprüfen wir zu einem späteren Zeitpunkt erneut, ob eine Limiterhöhung möglich ist.

Parallel klingelte es im Postfach. Eine Benachrichtigung von meineSchufa.de Aboservice. Die LBB hatte erneut (das erste mal bei Antragstellung) meine Bonität abgefragt und das ohne, dass ich dazu eine Genehmigung erteilt hätte. Vielleicht stand das ja im Vertrag, dass sie das dürfen, aber nach so kurzer Zeit noch mal die Bonität abzurufen, wo jeder weiß, dass viele Abfragen zu einer Verschlechterung des Scores führen, geht ja mal gar nicht.

Wie hoch mein Einkommen ist oder wie hoch meine Amazon Umsatz ist, wurde übrigens nicht gefragt (mein gewünschtes Limit entspricht gerade mal einem Monatseinkommen).

Ich habe die Karte daher wieder gekündigt. Die nächste Kreditkarte stammt von der DKB. Da haben wir jetzt auch unser Privatkonto hingezogen. Geld abheben ist kostenlos und die Karte selbst auch. Da kann ich auf die Amazon-Punkte auch pfeifen. Wobei mich die Zeitverschwendung mal wieder am meisten ärgert.

Gruß


pn email
Beobachter 
Anmeldedatum: 11.08.2012
Beiträge: 1
Chats: 0
11.08.2012, 10:34
zitieren

Hallo,

Auch ich war Besitzer dieser Karte über ein Jahr und war nur anfangs zufrieden.
Nachdem ein Minus von 160 Euro zwei Monate auf meinem Konto war (Wovon mindestens 30 Euro Gebühren waren) klingelte heute ein Inkassobüro und frägt nach einer offenen Forderung von 260 Euro!!!
;-) Gut, dass das Konto zwischenzeitlich ausgeglichen war.
Durch die hohen Zinsen taugt die Karte nur, um im Internet eine zusätzliche Zahlungsoption zu haben.
Ich würde Neukunden von dieser Karte abraten - lieber die 4 Euro
Visakartengebühr bei der Hausbank in Kauf nehmen und sich nicht von den horrenden
Zinsen zerlegen lassen.... :dumb:

VG


pn
Beobachter 
Anmeldedatum: 17.08.2012
Beiträge: 5
Chats: 0
17.08.2012, 09:54
zitieren

Guten Tag,

ich habe die Amazon-Kreditkarte jetzt schon über zwei Jahre und bin sehr zufrieden damit. Wenn man sich über die Zinsen beschwert oder die Gebühren für's Geld abheben (so wie meine Vorredner), darf man nicht vergessen, es ist eine "Kreditkarte". Die arbeiten auch nicht für lau!!!! Versucht mal, von einem Girokonto, das kein Guthaben hat, Geld abzuheben - geht das kostenlos bei euch????

Außerdem vergisst meine Vorrednerin bei der ach so kostenlosen "DKB-Visa-Card", dass bei getätigten Einkäufen diese Beträge SOFORT bzw. am nächsten oder übernächsten Tag dem Girokonto belastet werden. Und klar ist Geld abheben da kostenlos, es geht ja sofort von deinem Konto ab!!!!

Ich habe jetzt schon mehrmals für einen kurzen Zeitraum meinen Kreditrahmen auf das Doppelte erhöhen lassen und das ging problemlos - ein Anruf und schon war alles erledigt!!!

Meine Erfahrungen sind super, zumal beim Einsatz in Nicht-Euro-Ländern. Die Gebühren für Auslandseinsatz betragen nur 1 % - das sieht bei vielen anderen Kreditkarten ganz anders aus. Selbst meine "kostenlose" Visa-Card von der ING-Diba berechnet mehr!!! Und dann kommen noch die Punkte dazu, die man sammeln kann.

Ich kann jedem, der öfter bei Amazon einkauft und auch für das Ausland eine Kreditkarte braucht, diese nur empfehlen!!!


pn
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50788
Chats: 11159
Wohnort: Lohmar


Meine eBay-Auktionen:
23.08.2012, 12:52
zitieren

Das ist Blödsinn. Die DKB bucht 1x im Monat ab. Genau wie jede andere Kreditkarte auch. Bar abheben tue ich damit wie gesagt kostenlos.

pn email
Beobachter 
Anmeldedatum: 17.08.2012
Beiträge: 5
Chats: 0
23.08.2012, 16:21
zitieren

In den Bedingungen der DKB für den Gebrauch der Visa-Card steht: "Dieser Betrag wird dem .... Girokonto zeitnah belastet." Ich habe bei der Ing-Diba auch so eine Visa-Card mit den gleichen Bedingungen. Die ist auch kostenlos.

pn
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50788
Chats: 11159
Wohnort: Lohmar


Meine eBay-Auktionen:
23.08.2012, 16:32
zitieren

Ist vermutlich absichtlich schwammig formuliert, aber abgebucht wird nur 1x im Monat. Die Abrechnung wird um den 20-22. erstellt und abgebucht wird 2-3 Tage danach.

Hier die Abrechnungen (sind zwei Kreditkarten):


 
kreditkartenabrechnungen-dkb.png
kreditkartenabrechnungen-dkb.png - [Bild vergrößern]


 1x  bearbeitet
pn email
Beobachter 
Anmeldedatum: 17.08.2012
Beiträge: 5
Chats: 0
23.08.2012, 17:41
zitieren

Du hast mich überzeugt!! Aber für Auslandseinsatz in Nicht-Euro-Ländern fallen 1,75% Gebühren an, bei der Amazon-Card nur 1%. Wenn man die da öfter benutzt, fällt fast das doppelte an Gebühren an!!!

pn
Administrator 

Name: Marc
Geschlecht:
Anmeldedatum: 28.08.2004
Beiträge: 50788
Chats: 11159
Wohnort: Lohmar


Meine eBay-Auktionen:
24.08.2012, 08:33
zitieren

Selbst wenn Du häufiger außerhalb von Europa Urlaub machst, lohnt es sich eher Guthaben auf die Karte einzuzahlen und das im Ausland abzuheben. Das ist bei der Amazon Karte kostenlos.

Übrigens auch im Inland. D.h. wer Guthaben vorhält, der hat kein Problem mit diesen Gebühren.

Aber es ging mir in der Hauptsache ja darum, dass die sich nicht an ihr Versprechen gehalten haben das Limit anzuheben.


pn email
Beobachter 
Anmeldedatum: 09.09.2012
Beiträge: 1
Chats: 0
09.09.2012, 14:17
zitieren

die Amazon Kreditkarte ist ok. Sie hat eine gute Übersicht der laufenden Belastungen, nicht nur die abgerechneten Perioden, was nicht jede Karte hat. Was zu bemängeln ist, ist der kurze Zeitraum zwischen Rechnungstellung und Bezahlung. Auch ist der Cut off bis zu dem Zeitpunkt Belastungen auf der aktuellen Rechnung erscheinen sehr kurz.

Hier ist die Gebührenfrei Karte der Advanzia Bank besser. Cut off 22 d.Monats, Rechnungstellung 5ter des Folgemonats und Bezahlung am 20ten des Folgemonats. Wermutstropfen, man muss den Betrag anweisen, es gibt die bequeme Kontenbelatung der Amazon Karte nicht. Weiterer Vorteil ist die Kostenlose Abhebung von Guthaben im In und Ausland (auch auserhalb des Euroraums) und kostenlose Benutzung der Kreditkarte..
Auserhalb des Euroraums kostet dieser Service bei der Amazon Karte 1%, wie auch die Benutzung der Karte zum Einkaufen im nicht Euroraum.


pn
Beobachter 
Anmeldedatum: 17.08.2012
Beiträge: 5
Chats: 0
09.09.2012, 14:59
zitieren

Peter4711die Amazon Kreditkarte ist ok. Sie hat eine gute Übersicht der laufenden Belastungen, nicht nur die abgerechneten Perioden, was nicht jede Karte hat. Was zu bemängeln ist, ist der kurze Zeitraum zwischen Rechnungstellung und Bezahlung. Auch ist der Cut off bis zu dem Zeitpunkt Belastungen auf der aktuellen Rechnung erscheinen sehr kurz.

Hier ist die Gebührenfrei Karte der Advanzia Bank besser. Cut off 22 d.Monats, Rechnungstellung 5ter des Folgemonats und Bezahlung am 20ten des Folgemonats. Wermutstropfen, man muss den Betrag anweisen, es gibt die bequeme Kontenbelatung der Amazon Karte nicht. Weiterer Vorteil ist die Kostenlose Abhebung von Guthaben im In und Ausland (auch auserhalb des Euroraums) und kostenlose Benutzung der Kreditkarte..
Auserhalb des Euroraums kostet dieser Service bei der Amazon Karte 1%, wie auch die Benutzung der Karte zum Einkaufen im nicht Euroraum.


pn
Gast 
23.11.2012, 07:06
zitieren

Mach mit!

Wenn Dir die Beiträge zum Thread "Amazon Kreditkarte Erfahrungen: Nein Danke, LBB!" gefallen haben oder Du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, solltest Du Dich gleich bei uns anmelden:



Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
✔ kostenlose Mitgliedschaft
keine Werbung
✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
✔ schnelle Hilfe bei Problemen
✔ Bilder und Videos hochladen
✔ und vieles mehr...

Zu erfahrung amazon kreditkarte, amazon visa karte erfahrung und amazon kreditkarte erfahrungen 2012 findest Du weitere passende Themen in der Suche. Alternativ kannst Du auch mal nach lbb amazon kreditkarte, amazon kreditkarte test und amazon visa karte erfahrungen suchen.


Neuen Thread eröffnenNeue Antwort erstellen
2>
Ähnliche BeiträgeRe:
Letzter Beitrag
Amazon Kreditkarte Erfahrungen: mein 2. Versuch
Da ich einfach zu viel bei Amazon kaufe und ich nachts schon wach liege weil ich keine Punkte gutgeschrieben bekomme, habe ich die Amazon Kreditkarte jetzt noch mal bestellt. Spaß beiseite. Mit meiner aktuellen Kreditkarte von der DKB bin ich wirklich...
[LBB]von mgutt
3
2.395
12.09.2013, 09:30
lauralei
Amazon.de & LBB begrüßen den 100.000 Kreditkartenkunden
Frankfurt, 25. Juni 2007 - Innerhalb von nur acht Monaten haben sich hunderttausend Kunden von den Vorzügen der Amazon.de Kreditkarte überzeugt und die Karte damit zur am schnellsten wachsenden Visa Karte des Jahres gemacht. Amazon.de und die Landesbank...
[VISA]von mgutt
1
4.090
25.05.2011, 15:34
anton38
Amazon Kreditkarte
Hallo Leute Ich bin grade frisch angemeldet hier im Forum also verzeiht, falls jetzt eine oft gestelle Frage kommt. Und zwar habe ich ein paar allgemeine (und evtl auch "dumme") Fragen zur Amazonkreditkarte. Wenn ich die beantrage und...
[LBB]von fry1000
4
2.932
06.10.2013, 18:28
AllesInAllem
Amazon Kreditkarte macht Spaß
Auch wenn ich immer noch etwas genervt bin von dem kleinen Limit der Karte (das aber hoffentlich in 6 Monaten wie von der LBB versprochen erhöht wird), so muss ich bereits jetzt nach ein paar Tagen sagen, dass das Punkte sammeln Spaß macht :D Also...
[LBB]von mgutt
1
3.672
03.11.2011, 09:40
mgutt
 Problem Amazon Kreditkarte,Teilzahlungszinsen
Hi, Ich habe ein paar Probleme mit meinem Kartenkonto. In den AGB der Bank steht explizit,dass die monatlichen Zinsen bei Teilzahlung 1,17% betragen. Weitere Kosten würde nicht enstehen. Nun wurde mir ein m.E. viel zu hoher Betrag abgebucht,mit der...
[Allgemein]von Parkerlewis83
4
3.542
15.11.2012, 19:33
mgutt
Amazon.de Visa Kreditkarte
Es ist ja noch früh (wegen Tomaten auf den Augen), aber hatte jetzt im Forum noch keinen Beitrag zu der Amazon Visa Karte gesehen. Könnte noch ergänzt werden und vielleicht hat ja jemand schon ein paar Erfahrungen mit dem Bonuspunktesystem gemacht. Denke...
[Kreditkarte vergessen?]von ostseesunnyboy
2
492
01.07.2013, 10:01
ostseesunnyboy
 Amazon Kreditkarte: Verfügbares Volumen witzlos
Hi, ich habe mir gestern den Warenkorb bei Amazon vollgepackt und nachdem ich zum tausendsten mal die Werbung von der Amazon Kreditkarte angeschaut habe, wo ich 20,- EUR Ersparnis erhalten kann, wenn ich damit jetzt sofort bezahle, habe ich mir sie...
[LBB]von mgutt
5
64.093
06.10.2013, 18:27
AllesInAllem
Amazon Kreditkarte - Achtung Gutschein Kartenpreis wird unterschlagen!
Auf meiner Kreditkartenabrechnung vom 15.11.2012 wurde der JAHRESKARTENPREIS von 19,99EUR (-) sowie ein GUTSCHEIN KARTENPREIS von 10,00EUR (+) berechnet. Ich habe jedoch in diesem Jahr zwei Gutschriften auf meinen Jahreskartenpreis eingelöst, hätte also...
[LBB]von Maze
2
1.685
23.11.2012, 12:33
mgutt
 Geld abheben mit Amazon Kreditkarte sehr teuer!
Hi, ich musste gerade mit erschrecken feststellen, dass das Abheben von 500,- EUR satte 15,- EUR Gebühren verursacht hat. Die 3% in der Preisliste überliest man gerne mal. Also Geld abheben kann man sich damit wirklich sparen. Da sind die Gebühren bei...
[LBB]von mgutt
6
16.962
13.03.2013, 15:21
hauke
DennisTypeR - nein danke!
ACHTUNG PRIVATSACHE! Geht um meine Privaten Felgen von meinem EP3! Also bei aller Liebe aber irgendwann reicht es mir einfach! Kurzfassung: Er wollte einen Satz EP3 Felgen von mir haben.. ich habe diese für 550,- zuzüglich!! Versand angeboten. Erst hat...
von Feiny
4
317
22.02.2014, 14:49
Black EJ6
© 2004 - 2016 www.kreditkarte-forum.de | Communities | Impressum |